Ausdruckstraining.png

//On Top

Ausdruckstraining

In Tanzschulen werden hauptsächlich zwei Dinge trainiert: das Tanzen von Schrittkombinationen und das Stellen von Positionen. Die volle Aufmerksamkeit gilt der Choreografie. Dabei werden die Akzentuierung der Bewegungen und der Gesichtsausdruck häufig vergessen. Das Ergebnis ist ein ernstes, konzentriertes oder angestrengtes Gesicht der Tänzer_innen. Das Gefühl geht verloren – schade! Deshalb habe ich ein innovatives Ausdruckstraining entwickelt, das die Erkenntnisse und Trainingsmethoden aus der Schauspielerei auf den Tanz überträgt. Gemeinsam lassen wir einen authentischen, abwechslungsreichen und starken Ausdruck entstehen. Das Training ist für alle Tanzschulen und -vereine, für Profis und Anfänger geeignet, die mehr wollen – mehr Emotion, mehr Ausdruck, mehr Erfolg. Zu meinen Kunden zählt unter anderem die Tanzschule Weiss in Offenbach am Main.

Ausdruck

kreis_5.png

authentisch

kreis_1.png

abwechslungsreich

kreis_2.png

stark

Das Training - Step by step

Kern des Trainings ist die individuelle Arbeit an der Rolle: Gemeinsam mit den Tänzer_innen übersetze und interpretiere ich die Songtexte und analysiere die Grundstimmungen der Musik. Dann entwickeln wir gemeinsam unterschiedliche, passende Rollenprofile, die einen abwechslungsreichen Ausdruck und schließlich ein einzigartiges Tanzerlebnis ermöglichen.

© Tanzschule Weiss

Der theoretischen Erarbeitung folgt das praktische Training. Schlussendlich haben die Tänzer_innen ihre erarbeiteten Rollen – ein Repertoire aus Bildern, Assoziationen, Gedanken und Emotionen – im geistigen und körperlichen Gedächtnis, auf das sie beim Tanzen zurückgreifen können. Diese im Schauspiel bewährte Methode macht das Ausdruckstraining so besonders.

Darüber hinaus gibt es Übungen, die das Gemeinschaftsgefühl und das Vertrauen in die Mittänzer_innen stärken und die individuelle Kreativität und das Selbstbewusstsein fördern.

Klingt spannend? Ist es auch! Ich freue mich auf deine Nachricht!

© Tanzschule Weiss